so da isse wieder...

... das mädchen, das jeder liebt. oder eben nicht.

vorgestern musst ich so überstürzt aufhören, weil chefchen wieder gekommen ist.

genervt bin ich allerdings immernoch. scheint sich im moment wohl als standardgefühlslage einzubürgern. aber wenn jemand denkt, ich piss jemand an, nur weil ich nicht die nötige zeit aufbringe um anständig und ausführlich zu antworten dann soll sie halt denken was sie will.

heute war eigentlich ganz cool zu arbeiten. hatte zwar jede menge zu tun, aber lauter angenehme jobs.

meine mum hat mich heut auf arbeit angerufen, weils ihr total in den rücken gefahren ist und sie nicht allein auf die kiddies aufpassen kann. jetzt bin ich grad bei meiner schwester am pc, die kinder schauen kika und meine mum hat sich ein bisschen hingelegt. müde wäre ich jetzt auch, aber das dauert wohl noch ein kleines bisschen, bis wir nachhause fahren können. egal, vertreib ich mir eben meine arbeit mit bloggen :D auch wenns eh keinen interressiert, aber ich bin meinen frust von der seele los.

was gibts sonst noch so wissenswertes zu sagen?

gestern hatte ich berufschule. irgendwie hab ich das gefühl, dass wir nächstes oder übernächstes mal in awl was schreiben. mal sehen, schwer ist es ja nicht.

gestern kam auch das geburtstagsgeschenk für meine freundin noch rechtzeitig an. am sonntag muss ichs ihr schließlich übergeben. ich glaub zwar nicht, dass sie hier liest, weil sie die adresse gar nicht kennt, aber ich schreibe mal lieber nicht, was sie bekommt. gleichzeitig kam mit diesem paket auch noch weitere bücher von gossipgirl. wuha, ich freu mich schon so, die ganzen juwelen zu lesen.

morgen hab ich wieder fahrstunde, hoffentlich wirds morgen gut wetter. ich hasse nämlich autofahren wenns nass is. danach will ich als nächstes wieder ne nachtstunde haben. weil dann hab ich meines wissens meine pflichtstunden hinter mir.

hab ich eigentlich erzählt, dass ich mir letzten samstag in ulm nägel mit french-design-brush draufmachen hab lassen? sehr tollig das ganze. nur verkratzen sollten die guten teile nicht so schnell, wie sie es im moment tun.

joa, arbeit ging heut auch nicht so lang, weil mein chef heute noch packen musste und heute noch von memmingen aus nach berlin fliegt. seine frau ist seit gestern schon in berlin. mal sehen was er uns hübschen im büro mitbringt. bisher ist noch immer was für seine büroelfen rausgesprungen.

jaja, und auf dr wiesn war ich heuer wieder net. was für ne schande...

was für ein schöner abschluss, ich werd jetzt einfach mal weiter im internet rumgeistern.

man sieht sich!

xxx

 

10.10.08 18:27
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de